Schulung

Ivanti Endpoint Manager Mobile – praxisorientiertes Intensiv-Training

Wertvolles Wissen für die tägliche Administration vom EPMM

Mit dem Ivanti Endpoint Manager Mobile (EPMM, ehemals MobileIron Core) können Administrator:innen sämtliche Endgeräte samt Anwendungen und Inhalten sicher und effizient über eine einzige Plattform verwalten – ganz gleich ob es um iOS- und Android- oder macOS- und Windows-Geräte geht. Durch eine Integration von weiteren Services von Ivanti kann für noch mehr Sicherheit und eine höhere Usability gesorgt werden. Doch es gibt einiges zu beachten, um alle Möglichkeiten optimal auszuschöpfen.

Lernen Sie in unserer Ivanti-Schulung, wie Sie das Beste aus dem Ivanti Endpoint Manager Mobile herausholen und Einstellungen optimal aufsetzen – von Beginn an oder bei einer bereits konfigurierten Plattform. Lernen Sie von unseren Best Practices, erhalten relevantes Know-how, wenden dieses in Testsystemen direkt an und sind so besser in der Lage, die Herausforderungen zu meistern, die der Alltag des Endgerätemanagements mit sich bringt – heute und auch in Zukunft. Sie sind anschließend bereit für die ersten Schritte mit dem EPMM und können das System langfristig umfassend administrieren.

 

Details zur Schulung

Zielgruppe

Administrator:innen, die über keine oder erste Erfahrung mit dem EPMM verfügen

Teilnehmer:innenzahl

Mindestens 6 Personen
Maximal 12 Personen

Schulungsdauer

4 Tage in Köln vor Ort

Voraussetzungen

Ein Wi-Fi-fähiger Client (Windows-Laptop oder MacBook mit 5Ghz-Frequenzband) für den Zugriff auf die Schulungssysteme

Umfang

Theorie und Übungen in einem Testsystem
für ein fiktives Unternehmen
(Aufbau eines Systems von Beginn an)

Vorgehensweise

Flexibles Eingehen auf die Teilnehmer:innen

Trainer

Robert Hamel, Solution Architect, oder
Dennis Wittig, Consultant

Abschluss

Zertifikat
Keine Prüfung erforderlich

Preis

Normalpreis: 2.490 €
Frühbucherpreis: 2.390 €

Am Ende des Trainings wissen Sie:

Inhalte der Schulung

  • Infrastruktureller Aufbau und Funktionsweise des EPMM sowie der Gateways (Sentry, LDAP Connector, Access)
  • Verwaltungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Plattformen (iOS, Android, macOS, Windows – mit einem Schwerpunkt auf iOS und Android)
  • Erstellung und Verteilung von Konfigurationen, Richtlinien und Applikationen mittels Labels
  • Berechtigungsstruktur mittels Devices Spaces
  • Absicherung von Unternehmensdaten mittels Container
  • Administration und Verteilung von Applikationen
  • Überblick über Konfigurationen, Richtlinien und deren Einstellungs- und Restriktionsmöglichkeiten
  • Erstellung und Verwaltung von Compliance-Richtlinien
  • Anbindung und Nutzung weiterer Services
  • Best Practise-Ansätze und Empfehlungen

Hinweis: Die Installation des Systems ist nicht Teil der Schulung.

Nächste Termine

Kontaktieren Sie uns

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir beraten Sie gerne, und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

EBF Logo
jamf logo
11. Juli | 11 Uhr

Mac-Management
So gelingt die Geräteverwaltung

Skip to content