preloder

Beratung und Konzeption

Umfassende Beratung zu Technologien, Sicherheit und Betriebsmodellen

Ein individuelles Konzept für Ihre Anforderungen

Wir blicken auf rund 25 Jahre Erfahrungen im Enterprise Mobility-Bereich zurück, in denen wir über 1.000 Kunden betreut und über 1,2 Millionen Geräte verwaltet haben. Wir verfügen über tiefgreifendes Know-how verschiedener Technologien, ein gutes Partnernetzwerk und kennen den Markt und dessen Weiterentwicklung ganz genau. Daher können wir Sie umfassend beraten, welche Technologie und welches Lizenz-, Betriebs- und Supportmodell für Ihr Unternehmen das Richtige ist, wie Sie einen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten können und welche Ressourcen hierfür notwendig sind.

Dafür analysieren wir die bestehende Mobility-Integration Ihrer Geschäftsprozesse, Ihre Gerätelandschaft und Infrastruktur und bestimmen so den bereits erreichten Reifegrad Ihrer mobilen Landschaft und Ihres Digital Workplaces. Darauf aufbauend entwickeln wir ein Konzept und zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihre Anforderungen bestmöglich erfüllen und Ihre Ziele effizient erreichen können.

Komponenten des Konzeptes

Sicherheitsleitlinien

Das Thema Sicherheit ist ein ganz zentraler Bestandteil eines Digital Workplace-Konzeptes. Wir helfen Ihnen, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Sicherheitsleitlinien zu definieren, die Ihre Anforderungen und technischen Besonderheiten berücksichtigen, angemessene Compliance- und Datenschutzanforderungen erfüllen und Ihre Geräte und Daten ausreichend gegen Cyberattacken absichern.

Gerätestrategie

In der Regel gibt es in Unternehmen eine sehr heterogene IT-Landschaft – mit verschiedenen Gerätetypen und Betriebssystemen, mit unternehmenseigenen und privaten Geräten, sowohl beruflich als auch privat genutzt. Dies hat Einfluss darauf, welche Technologien zum Einsatz kommen und in welchem Maße die Geräte verwaltet werden können oder dürfen. Wir helfen Ihnen, eine Gerätestrategie zu entwickeln und fortzuschreiben.

Geschäftsprozesse, Anwendungen und Daten

Wir helfen Ihnen zu definieren, welche Arbeitsschritte Mitarbeiter über die Geräte abwickeln sollen, welche Anwendungen, Schnittstellen und Daten hierfür sinnvoll sind und welche Schutzbedürftigkeit die Informationen jeweils haben.

Technologiekonzept

Wir analysieren, welche technische Lösung für Ihren Bedarf die passende ist. Dies kann ein Unified Endpoint Management- bzw. Enterprise Mobility Management-System sein, bei dem alle Endgeräte zentral verwaltet werden, eine Container-Software, bei der private und berufliche Anwendungen und Daten separiert werden, oder andere bzw. ergänzende Software – zum Beispiel für den Bereich Mobile Content Management, Mobile App Publishing, Mobile Messaging oder Mobile Security.

Ressourcen und Betriebsorganisation

  • Betriebsmodell: Wir beraten Sie, ob die Lösung im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud installiert werden soll – sofern beide Varianten möglich sind. Bei letzterem gibt es häufig die Möglichkeit, auf eine Public Cloud-Lösung zu setzen, die von mehreren Unternehmen genutzt wird, oder auf eine Private Cloud-Lösung, eine dedizierte Instanz, die eigens für Sie aufgesetzt wird. Auch sorgfältig organisierte Mischformen können Teil des Lösungsweges sein. Mehr über unsere Betriebsmodelle erfahren ⟶
  • Lizenzmodell: Sie benötigen Lizenzen, um das Nutzungsrecht an den verschiedenen Lösungen zu erwerben. Hier können Sie in der Regel wählen, ob Sie die Lizenzen dauerhaft kaufen oder jährlich mieten wollen und haben die Wahl zwischen einer Lizensierung pro Nutzer oder Gerät. Wir beraten Sie, welches Lizenzmodell für Ihr Unternehmen geeignet ist.
  • Supportmodell: Für die hochwertigen Lösungen bieten wir Ihnen auch einen entsprechend erstklassigen Support an. Wir beraten Sie, welches Modell Ihren Bedarf am besten abdeckt. Mehr über unseren Support erfahren ⟶

Implementierung und Lifecycle

Wir erstellen ein Implementierungskonzept, das die Voraussetzungen, die Installation und Konfiguration der Lösungen sowie die Phasen und Aufwände des Rollouts detailliert beschreibt und Grundlage für eine reibungslose Implementierung ist.
Eine erfolgreiche Implementierung mündet anschließend nahtlos in die geordnete und kontinuierliche Fortentwicklung und Optimierung der Lösung nach einem Lifecycle-Konzept.

Ein starkes Partnernetz

Wir agieren herstellerunabhängig, um die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden, und erweitern unser Portfolio und Partnernetzwerk beständig. Damit garantieren wir, dass wir auch in Zukunft gut für Sie aufgestellt sind. 

Mehr über unsere Lösungen erfahren?

Ihr Ansprechpartner bei der EBF

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über unsere Beratungsleistungen oder Digital Workplace-Lösungen erfahren wollen. Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.