loader image

Dienstleistungen

Kunden erwarten einen hohen Servicestandard von Dienstleistungsunternehmen.

Mobil auf Kundendaten zugreifen und Gespräche dokumentieren – für einen besseren Kundenservice

Die Digitalisierung verändert den Dienstleistungssektor grundlegend und eröffnet viele neue Möglichkeiten. Prozesse, die früher über Papier abgewickelt wurden, können heute vollständig digital erfasst werden. Unmengen an Papierakten fallen dadurch weg und davon profitieren Unternehmen und Kunden gleichermaßen. Denn während Dienstleister ihre Prozesse optimieren, neue Services anbieten, neue Kommunikations- und Absatzkanäle nutzen sowie gänzlich neue Geschäftsmodelle entwickeln können und so Zeit und Kosten sparen sowie Transparenz und Qualität erhöhen, genießen Kunden einen besseren Service – und den erwarten sie inzwischen auch.

Geräteübergreifendes und mobiles Arbeiten spielen hierbei eine große Rolle. Nur wenn Mitarbeiter überall auf relevante Anwendungen und Daten zugreifen können, werden Dienstleister erwartete Mehrwerte und einen gehobenen Service bieten können. So muss ein Anwalt beispielsweise mobil Akten einsehen, ein Arzt beim Hausbesuch auf die Krankenakte zugreifen oder ein Handwerker eine Reparatur digital dokumentieren können.

Dienstleister unterliegen hohen Datenschutzanforderungen

Doch eines ist bei der Digitalisierung im Dienstleistungssektor unverzichtbar: ein hoher Grad an Datenschutz und -sicherheit. Denn es geht teils um sehr sensible Inhalte, die auch für Angreifer ein attraktives Ziel darstellen. Daher fordern sowohl die Datenschutz-Grundverordnung als selbstverständlich auch die Kunden selbst, dass Daten effektiv geschützt werden. Und das ist auch im Sinne der Unternehmen. Schließlich kann der wirtschaftliche und Imageschaden groß sein, wenn sensible Daten in die falschen Hände geraten.

Um das gewährleisten zu können, benötigen Dienstleistungsunternehmen Unterstützung von Experten, die ihnen helfen, alle Mobilgräte sicher zu verwalten und einen geschützten mobilen Datenzugriff zu gewährleisten.

EBF als Experte für den Digital Workplace und
Enterprise Mobility für Dienstleister

Wir sind Partner vieler Dienstleistungsunternehmen und haben Unternehmen wie die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft bei Digitalisierungsprojekten begleitet. Dadurch kennen wir die Herausforderungen Ihres Sektors genau und können auch Sie optimal bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse begleiten. Sei es zum Beispiel durch die Einführung eines zentralen Managementsystems für die Verwaltung Ihrer Endgeräte, spezifische Lösungen für den Dateizugriff, gezielte Sicherheits-Software oder viele weitere Lösungen und Leistungen.